Alle Menschen sollten die Möglichkeit haben ihre Talente und Potentiale zu erkennen, um so auf einem festen Boden zu stehen.
Dafür stehen wir!

Über uns

Wir haben uns als Team mit unterschiedlichen Lebensläufen und Lebenssituationen auf den Weg gemacht und bringen eines der weltweit erfolgreichsten Programme für die Potentialentfaltung im Bildungsbereich nach Deutschland: Leader in Me.

Eduvellion ist der Lizenznehmer für alle FranklinCovey Programme im Bildungsbereich in Deutschland.

Das Team in Deutschland

„ALLE Kinder, ob mit oder ohne Behinderung, ob aus sogenannten bildungsnahem oder bildungsfernen Hintergrund, ob mit armen oder mit reichen Eltern, ob mit deutschem oder mit Migrationshintergrund haben ein Recht darauf, nach ihren Fähigkeiten gefördert zu werden. Sie haben ein Recht auf Bildung und die Entfaltung ihrer eigenen Potentiale. Wir sollten nicht das Beste aus den Kindern herausholen, sondern – im Gegenteil – ihnen helfen, das in ihnen Wohnende zu entwickeln.“

 Dr. Andreas L.G. Reimann
Geschäftsführer Eduvellion

„Bildung ist mehr als nur Wissen! Ein glückliches und erfolgreiches Leben – wobei diese beiden Begriffe m.E. durchaus synonym verwendet werden dürfen, hängt nicht nur am vermittelten Fachwissen und den erreichten Noten. Es basiert vielmehr auf einer Kombination aus Persönlichkeit, einem funktionierendem Wertesystem und fachlicher Kompetenz. Ich bin Joschko Rehder, Familienvater, Unternehmer und angespornt durch die Vision, unser Bildungssystem, an das mittlerweile mehr Anforderungen gestellt werden als „das nöthige vom Christenthum“ und „fertig Lesen und Schreiben“ zu lernen, zu revolutionieren.“

Joschko Rehder
Geschäftsführer Eduvellion

„Jeder Schüler und jede Schülerin trägt das Potential in sich, die persönlich gesetzten Bildungsziele durch das eigene Können zu beeinflussen. Kinder und Jugendliche in der Selbstverantwortung für ihren Lernerfolg zu unterstützen, womit u.a. die Stärkung der Autonomie und der eigenen Kompetenzen einhergeht, sollte demnach das Ziel jeder Bildungseinrichtung sein. Mir ist es eine Herzensangelegenheit Kinder, Jugendliche sowie deren Eltern, Schulleitungen, Lehrkräfte und das weitere pädagogische Personal dabei zu begleiten, diese Vision in die Praxis umzusetzen.“

Dr. Eva Kamarianakis
Leiterin Schulentwicklung & Bildung

„Ich arbeite seit über 15 Jahren auf Agentur-, Konzern- und Schulseite im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und möchte dazu beitragen, dass auch in Deutschland möglichst viele Menschen von Leader in Me erfahren. Um im 21. Jahrhundert erfolgreich und glücklich zu werden, brauchen Schüler/-innen heute andere Führungs- und Lebenskompetenzen. Daher bin ich auch als Mutter von einem Erstklässler und einem Kitakind von Leader in Me begeistert, weil es ein Transformationsmodell für die gesamte Schule ist, das unter Schüler/-innen, Eltern sowie Lehrkräften eine Kultur der Zusammenarbeit erlebbar macht.“

Sabine Dyrchs
Öffentlichkeitsarbeit

„Nach meinen Ausbildungen zur Erzieherin und zur Kauffrau für Büromanagement, führte mich mein Weg zu Leader in Me.

Hier habe ich eine völlig neue Art von Lernen und Lehren kennengelernt. Leader in Me bietet Kindern, Eltern und Lehrkräften die Chance, all ihre Potentiale voll und ganz zu entfalten und nicht nur eine vorgegebene Fähigkeit zu erlernen und zu einem vorgegebenen Zeitpunkt umzusetzen. Ganzheitliche Bildung ist das, was heutzutage immer wichtiger wird und dafür möchte ich mich einsetzen.“

Rebekka Zavelberg
Assistentin Bildungsentwicklung

„Ich bin Mutter von 2 Schulkindern und arbeite seit 2005 als Trainerin und persönliche Coachin/ Beraterin in unterschiedlichen Bereichen.

An Leader in Me finde ich toll, dass es ein Konzept für Lehrkräfte, Kinder und Eltern gleichermaßen ist. Es ist leicht verständlich, hilft in den unterschiedlichsten Lebensbereichen und ist einfach umsetzbar. Jeder Mensch verfügt über Potentiale, die es zu entdecken und weiterzuentwickeln gilt! Als Coachin möchte ich Menschen helfen das eigene Leben proaktiv zu gestalten. Ich freue mich, Sie oder dich in diesem Entwicklungsprozess begleiten zu dürfen.“

Christina Frädrich
Trainerin & Prozessbegleiterin

„Nachdem ich 2018 meine Trainerausbildung erfolgreich abgeschlossen habe, wusste ich…diese Reise geht weiter. Lebenslanges Lernen ist eine Haltung, eine Einstellung zum Leben. Dieses Jahr kam mein Sohn in die Schule und ich möchte nicht nur ihm beibringen, dass man für sein Vorankommen stets selbst verantwortlich ist. Das Leader in Me Programm hat mich sofort überzeugt und ich freue mich darauf die bereits erfolgreich erprobten Methoden und Materialien mit Euch anwenden zu können. Mit dem großen Ziel: diese Welt und unsere Gesellschaft ein kleines Stück besser zu machen und Menschen für das Lernen zu begeistern.“

Sofie Todd
Trainerin & Prozessbegleiterin

„Ich arbeite seit 30 Jahren in den verschiedensten Bereichen zu den Themen Lehren und Lernen. Dabei habe ich festgestellt, dass die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit dominierend mit der nachhaltigen Verbesserung von Lernergebnissen verbunden ist. Nur wer gelernt, erfahren und akzeptiert hat, dass die Qualität der eigenen Ergebnisse überwiegend von den selbst produzierten Gedanken und Gefühlen abhängen und weniger von den äußeren Umständen, kann ein wirklich selbstverantwortliches Leben führen. Wer seine individuellen handlungsleitenden Werte, Stärken, Talente und Ziele kennt und in Anwendung bringt, ist eher in der Lage, sich selbst und der Gesellschaft zu dienen und genießt gleichzeitig eine hohe Lebenszufriedenheit.“

Frank Symanski
Trainer & Prozessbegleiter

Wie Sie uns unterstützen können

Wir brauchen Ihre Unterstützung, um Leader in Me in Deutschland zu etablieren! Helfen Sie uns dabei, das Ziel der ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung der Schüler/-innen und die Idee des sozial-emotionalen Lernens in Deutschland zu verbreiten. 

Botschafter

Spread the word! 

Verbreiten Sie Leader in Me, indem Sie Lehrkräften
und Ihnen bekannten Schulen von uns erzählen.
Nutzen Sie Ihr Netzwerk, berichten Sie von den
weltweit positiven Ergebnissen, verteilen Sie Flyer
und sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Schule
kennen, die Leader in Me einführen möchte. 

Sponsor

Music and, well, in this case money makes the world
go round!

Nicht jede Schule erhält ausreichend Fördermittel
oder hat einen eigenen Förderverein, um die Kosten
für die Einführung von Leader in Me zu tragen. Hier können Sie helfen! Ob als Sponsoring oder Spende – sprechen Sie uns an.

Werde Teil des Teams!

Sie wollen an der Verbreitung von Leader in Me aktiv mitarbeiten? Prima, wir suchen Unterstützung in unserem Team! Wir freuen uns immer über Initiativbewerbungen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Sie erhalten einmal im Monat wertvolle Impulse in Form von internationalen Videos, Fachartikeln 
oder Podcasts sowie interessante Informationen rund um 
Leader in Me.

©2022

Datenschutzerklärung

75% Fast geschafft

Du musst nur noch deinen Namen und deine Mail Adresse eintragen. Danach senden wir dir die kostenlose Video-Anleitung sofort per E-Mail zu.

🔒 Keine Sorge, deine Daten sind bei uns sicher und sie werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

Close